Wann:
8. März 2020 um 13:00 – 14:30
2020-03-08T13:00:00+01:00
2020-03-08T14:30:00+01:00
Wo:
Kulturfinca Son Bauló
Camí de Son Bauló
07518, Illes Balears
Spanien
Preis:
18,00 €
Kontakt:
Will Kauffmann
971 524 206

Sonntag 08. März 2020 um 13:00 Uhr (11:00 Uhr Buffet)

Jutta Hoppe und Carl-Anton zu Knyphausen

Jutta Hoppe: George Sand „Ich liebe, also bin ich“.

Das Portrait der eindrucksvollen französischen Schriftstellerin (1804 – 1876). Ihr Leben in Briefen, Selbstzeugnissen und Musik. Ein Theaterstück von Jutta Hoppe – Schauspielerin, Musikerin, Autorin.

Carl-Anton zu Knyphausen und Jutta HoppeJutta Hoppe als „George Sand“ und Carl-Anton zu Knyphausen als „Franz Liszt“

Das Bühnenstück Stück spielt auf ihrem Landsitz in Nohant, einem französischen Dorf südlich von Paris. Es tritt ein Facettenreichtum in Briefen und Selbstzeugnissen zutage, der George Sand als Freigeist sowie als Gesprächspartnerin und Geliebte von Künstlern wie Frédéric Chopin und illustren Persönlichkeiten der Zeit und als tief liebenden, sozial und politisch engagierten Menschen zeigt. Anhand spannender Briefauszüge werden die Zuhörer quasi Zeitzeugen der Liebesbeziehungen Sands innerhalb der Pariser Gesellschaft.

Musikstücke: Klavier von F. Chopin, F. Liszt. Violine von W.A. Mozart, Paradis. Gesang von G.F. Händel

11:00 Uhr Brunch-Buffet € 22,- * 13:00 Uhr Bühnenstück € 18,-