(+34) 971 524 206 son-baulo@son-baulo.com

Jochen Rausch SCHREIBEN FÜR DIE SEELE

Jochen Rausch

Jochen Rausch

SCHREIBEN FÜR DIE SEELE – Schreib-Werkstatt

Wir alle haben in der Schule gelernt, zu schreiben. Unsere Worte erreichen den Verstand der Lesenden, aber erreichen wir auch deren Seelen?

Die richtigen Worte zu finden, darum geht es bei der Schreibwerkstatt mit dem Roman- und Drehbuchautor, Journalisten und Musiker Jochen Rausch.

Die Werkstatt richtet sich an Menschen, die bereits schreiben oder schreiben wollen.

Und jetzt mit KI : Chat GPT. Wir müssen umdenken!

Wir lernen und erfahren, was in uns steckt, wie wir daraus eine fesselnde Publikation machen und Verlage interessieren können. Auch im Internet.

Jochen Rausch, Grimmepreis-Träger. Romane: „Restlicht“ „Krieg“ vom ARD mit Filmpreis verfilmt. Erzählbände „Trieb“, „Rache“, „Im Taxi“. Rausch verfasste Hörspiele und Essays. Er ist Programmchef der Radiosender 1LIVE, WDR2 und WDR4 und stellvertretender Hörfunkdirektor des WDR, Köln.

SCHREIBEN FÜR DIE SEELE – Schreib-Werkstatt

5 Std/Tag mit Kaffee & Kuchen, Mittagslunch. Kosten: € 255,-

Lass Dich sofort unverbindlich vormerken!!! Termine werden im Einzelnen abgestimmt.

Jochen Rausch
Jochen Rausch

Frage: Herr Rausch, was erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihres Schreibseminars?

Jochen Rausch: Es geht weniger darum, sich Gedanken über einen möglichen Bestseller zu machen – wobei ja nichts unmöglich ist. Beim ersten Kurs in der Kulturfinca hatten die Teilnehmenden sehr unterschiedliche Motive. Einer Teilnehmerin ging es zum Beispiel darum, ein Buch für ihre Kinder zu schreiben, das die eigene Familiengeschichte erzählt, eine andere Teilnehmerin wollte über den Verlust ihres geliebten Mannes schreiben. Andere hatten den Wunsch, ihre Gedanken endlich einmal zu Papier zu bringen, eine Art Selbstvergewisserung.

Frage: Deshalb heißt das Seminar auch Schreiben für die Seele?

Jochen Rausch:Das Schreiben ist ja ein sehr persönlicher Vorgang. Man setzt sich auf sehr intensive Weise mit sich und dem eigenen Leben auseinander, das ist etwas anderes, als sich nur darüber zu unterhalten. In gewisser Weise erklären wir uns mit dem Schreiben auch das Leben,
egal, ob man nur professioneller Schriftsteller ist oder es einfach einmal ausprobieren will.

Frage: Kann jede und jeder schreiben?

Jochen Rausch: Wir alle können uns mitteilen. Normalerweise reden wir über uns und unsere Gedanken, das Schreiben ist langsamer und deshalb intensiver. Und man kann es nachlesen. Und wenn man will, können es auch andere nachlesen. Damit haben die eigenen Gedanken eine andere, tiefere Bedeutung.

Frage: Warum ist es gut, in der Gruppe zu schreiben?

Jochen Rausch: Wir sind ja nicht viele, vielleicht fünf, sechs Menschen. Ich habe schon häufiger dieser Kurse angeboten, auch andernorts, und immer sind wunderbare, tiefgehende Gespräche entstanden. Selbst wenn man am Ende nichts zu Papier bringt, haben die Teilnehmenden diese Seminare immer als persönlichen Gewinn gesehen.

SCHREIBEN FÜR DIE SEELE

5 Std/Tag mit Kaffee & Kuchen, Mittagslunch. Kosten: € 255,-

Lass Dich sofort unverbindlich vormerken !!! Termine werden im Einzelnen abgestimmt.