Schreibwerkstatt mit Jochen Rausch

Jochen Rausch

11. bis 15. November 2019

Montag bis Freitag

 

 

Schreiben für die See
Schreibwerkstatt mit Jochen Rausch

Wir alle haben in der Schule gelernt, zu schreiben.

Unsere Worte erreichen den Verstand der Lesenden, aber erreichen wir auch deren Seelen?

Die richtigen Worte zu finden, darum geht es bei der Schreibwerkstatt mit dem Roman- und Drehbuchautor, Journalisten und Musiker Jochen Rausch.

4 Tage Schreibwerkstatt

5 Std/Tag mit Kaffee & Kuchen, Mittagslunch € 295,-

Jochen Rausch

Die Werkstatt richtet sich an Menschen, die bereits schreiben oder schreiben wollen. Wir lernen die richtigen Worte und unseren individuellen Erzählton zu finden, diskutieren, ermutigen, bewegen Texte, erfahren, was in uns steckt, wie wir daraus eine fesselnde Publikation machen und Verlage interessieren können. Auch im Internet.

Jochen Rausch, Grimmepreis-Träger, veröffentlichte die Romane „Restlicht“ (Kiepenheuer & Witsch), „Krieg“ (Berlin Verlag/Piper), die Erzählbände „Trieb“, „Rache“, „Im Taxi“. „Krieg“ wurde unter dem Titel „Fremder Feind“ für die ARD verfilmt und erhielt in Baden-Baden den Deutschen Fernsehfilmpreis der Akademie der Darstellenden Künste.

Rausch verfasste Hörspiele („Und dann sind wir Helden“) und Essays. Rausch ist Programmchef der Radiosender 1LIVE, WDR2 und WDR4 und stellvertretender Hörfunkdirektor des WDR, Köln.

Schreiben für die Seele